Reiki Treatment

WAS IST REIKI?

Reiki ist eine alte asiatische Heilkunst, die sich ganzheitlich auf Geist, Seele und Körper auswirkt. Reiki wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Dr. Mikao Usui (1865 – 1926) in Japan wiederentdeckt und begründet.


Reiki (gesprochen"Ree-Ki") bedeutet «universelle Lebensenergie» und fördert persönliches und spirituelles Wachstum, ermöglicht Bewusstseinserweiterung und aktiviert die Selbstheilungskräfte.


Reiki ist unabhängig von Alter, Geschlecht, Kultur, Religion und Lebensphilosophie.


Reiki ist eine Form von Energiearbeit, die es ermöglicht, unerschöpfliche, universelle Energie aufzutanken und weiterzugeben. Die Energieübertragung geschieht durch sanfte Berührungen und Handauflegen. Die Lebensenergie strömt durch die Energiezentren (Chakren) in den Organismus des Empfängers, bis in die Organe, Zellen und in die Aura. Reiki aktiviert und reinigt die Energiebahnen, so dass Geist, Seele und Körper wieder in Einklang kommen. Zudem werden während einer Reiki Behandlung auch immer die Selbstheilungskräfte gestärkt. Viele Menschen erfahren während einer Reiki Behandlung eine tiefe Entspannung und fühlen sich nachher ruhig und gestärkt.

Ablauf einer Reiki Behandlung

Vorab gibt es immer einen kurzen Austausch. Was ist die Motivation, die Erwartung, wie ist die momentane Verfassung? Während der Behandlung liegst du bekleidet bequem auf einer weichen Liege. Auf Wunsch können Kurzbehandlungen auch im Sitzen durchgeführt werden. Achte auf bequeme Kleidung, damit du dich gut entspannen kannst.
Ich halte mich an die traditionelle Reikilehre nach Dr. Mikao Usui, lasse mich aber intuitiv nach den Bedürfnissen des Kunden leiten.

Eine Reiki Behandlung wirkt immer auch noch nach. Wenn möglich gönne dir anschliessend etwas Ruhe und achte darauf genügend Wasser zu trinken.

Reiki wirkt unterstützend bei:

  • belastenden Situationen / Stress

  • Muskelverspannungen

  • Nervosität

  • Angstzuständen

  • Konzentrationsschwäche

  • Schlafstörungen

  • Migräne

  • allgemeiner Unruhe

  • hilft zu entspannen, zu zentrieren und loszulassen

  • aktiviert und reinigt die Energiebahnen

  • löst Energieblockaden

  • gibt Lebenskraft und Energie

  • bringt Geist, Seele und Körper in Einklang

  • aktiviert die Selbstheilungskräfte

  • fördert das Bewusstsein

  • stärkt den Zugang zur Herzensstimme und zum Höheren Selbst

  • fördert persönliches und spirituelles Wachstum

 
Homöopathie

BACHBLÜTEN– BLÜTENESSENZEN FÜR DIE INNERE AUSGEGLICHENHEIT

Die Bachblütentherapie geht auf den englischen Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936) zurück. Seinen Beobachtungen in der ärztlichen Praxis nach, führen seelische Leiden zu physischen Erkrankungen. Eine rein körperliche Hilfe erreicht demnach nicht das Wesen der Krankheit, vielmehr müsse man die auffälligen seelischen und charakterlichen Symptome behandeln.

Die Bachblütentherapie nutzt dabei nicht die Inhaltsstoffe der Pflanzen, sondern ihre energetischen Schwingungen. Diese „Kraft“ der Blüten soll die seelische Gesundheit und Stabilität des Patienten wiederherstellen.

Bachblüten wirken anders als ihre schulmedizinischen Pendants nicht direkt einem körperlichen Symptom entgegen. Vielmehr wirken sie auf seelischer Ebene. Über diese seelische Wirkung beeinflussen sie mutmaßlich unser Wohlbefinden. Statt einer biochemischen Wirkung auf den Körper, entfalten Bachblüten ihre spirituelle Heilkraft über energetische Schwingungen. Die Bachblütentherapie nach Edward Bach geht von 38 Gemütszuständen aus, durch die der Mensch aus dem Gleichgewicht gerät. Diese können mit den entsprechenden Blütenessenzen wieder in Einklang gebracht werden.


Wenn wir krank sind, hat das nicht zwangsweise mit irgendwelchen Bakterien zu tun, sondern es handelt sich hier auch um Disharmonien und Konflikten zwischen Körper, Seele und Geist – oder auch einfacher gesagt: Zwischen dem was wir wollen bzw. was wir sind und was wir dann schlussendlich tun oder zeigen. Diese Disharmonie generiert eine Art Stress, die uns krank machen kann.

Die Wirksamkeit der Bach-Blütentherapie hat sich in der erfahrungsmedizinischen Praxis bestätigt. Die 38 Essenzen helfen bei der Überwindung von negativen Gemütszuständen. Wissenschaftliche Belege für die Wirksamkeit liegen bislang aber nicht vor, da es sich um eine feinstoffliche Therapie handelt, die mit schulmedizinischen Rastern nicht zu erfassen ist. Sie können und sollen keine ärztliche Beurteilung und Behandlung ersetzen.


Wie ist der Ablauf einer Bachblütentherapie?
Um die Blüten möglichst gezielt einzusetzen, bedarf es immer einem Vorgespräch. Die Bachblüten wirken unterstützend auf der seelisch-geistigen Ebene. Sie eignen sich bei psychischen Ausnahmezuständen sowie zur Transformation negativer Charakterzüge. Die jeweiligen Blüten werden während einer Therapiesitzung individuell ausgewählt. Über das Gespräch finden wir heraus, wie die momentanen Zustände aussehen und welche der 38 Blüten dich optimal unterstützen und harmonisierend auf dich einwirken.

Nach drei bis vier Wochen wird wieder neu ermittelt, ob bei der bestehenden Mischung eine oder mehrere Blüten nicht mehr benötigt und oder ausgetauscht werden können.

Empfohlen ist daher eine Sitzung pro Monat für mind. 2-3 Monate (je nach Problem Behandlung).

Bachblüten haben keinerlei Nebenwirkungen! 

Erste Veränderungen und Wirkungen treten in der Regel bereits nach ein paar Tagen ein. Bachblüten können nicht überdosiert werden. Sie wirken ausgleichend und stabilisierend.

Anwendungsgebiet:

  • Schlafprobleme

  • Angstzustände, Schock (Trauma)

  • Konzentrationsstörungen

  • Stress

  • allgemeine Unruhe

  • mangelndes Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl

  • Körperliche und geistige Erschöpfung

  • Schwierige Lebensphasen wie Scheidung, Todesfall


Die Bachblütentherapie ersetzt jedoch nie den Arztbesuch.


«Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe, sondern einzig und allein ein Korrektiv; ein Werkzeug, dessen sich unsere eigene Seele bedient, um uns auf unsere Fehler hinzuweisen, um uns vor grösseren Irrtümern zurückzuhalten, um uns daran zu hindern, mehr Schaden anzurichten. – und uns auf den Weg der Wahrheit und des Lichtes zurückzubringen, von dem wir nie hätten abkommen sollen.» (von Edward Bach)

 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now